Discussion:
Review: Peterson Holiday Season 2012 (Weihnachtstabak)
(zu alt für eine Antwort)
Arnie
2012-12-16 16:10:02 UTC
Permalink
Raw Message
Name: Peterson Holiday Season 2012 (X-Mas Tabak)
Hersteller: Kohlhase & Kopp
Vertrieb: Kohlhase & Kopp
Mischung: Virgina, Black Cavendish
Schnittart: Mixture / Wild Cut
Typ: stark aromatisiert
Stärke: leicht bis mittel-kräftig (2) (Skala: 1-5)
Verpackung: 100g Schmuckdose 20,90€ (Oktober 2012)

Herstellertext:
„Diese Mischung versetzt Sie in Harmonie und sorgt für Ihr Wohlbefinden. Erlesene Virgina-Tabake unterschiedlicher Schattierungen und Schnittbreiten wurden im gleichen Verhältnis mit drei delikaten Sorten Black Cavendsih gemischt. Der Tabak präsentiert sich im Rauchverlauf gehaltvoll und opulent, jedoch ebenso sanft und Kühl. Der Duft ist raffiniert, ausdrucksstark und vereint die köstlichen Aromen von Krokant, Karamell und gebackenen Äpfeln.“
Soweit der Herstellertext.

Nun zum Tabak:
Als ich den Tabak öffne strömt ein Duft aus der Dose, wie ich ihn von meinem Lieblings-Weihnachtstee kenne. Ein köstlicher, aromatisierter Schwarztee. Der Duft von Bratapfel ist für mich sehr deutlich wahrnehmbar, ein wenig Karamell gesellt sich hinzu. Das Tabakbild ist eher Mittel- bis Dunkelbraun, aufgelockert von hellen Virginia-Flocken.

Ich habe mir eine Pfeife mit gutem Füllvolumen für den lecker duftenden Tabak heraus gesucht. Den Tabak hinein gestopft, und da er stärker aromatisiert ist, mit Bedacht gestopft. Ein Zündholz genügt, und der Tabak glimmt. Im Vordergrund ist das Bratapfel-Aroma wahrnehmbar, zu dem sich eine leicht zimtige Note gesellt. Krokant und Karamell sind eher hintergründig für mich zu schmecken.
Das Aroma bleibt die gesamte Füllung erhalten. Im letzten Drittel gesellt sich die karamellige Note stärker hinzu und wird deutlicher. Der Tabak lässt sich gut zu Ende rauchen. Man sollte ihn allerdings mit Bedacht genießen, denn bei zu starkem Zug neigt er zum heiß werden.

Der Tabak hält, was die Nase verspricht. Die Beschreibung ist dem Hersteller ganz gut gelungen. Für die mitrauchende Umwelt duftet der Tabak äußerst lecker, beim Riechen aus der Dose kam schon einigen Menschen der Gedanke, hinein beißen zu wollen oder auch einen Tee daraus aufgießen zu wollen.

Fazit:
Ein für mich durchaus sehr schmackhafter Hocharomat, den ich eher im Winter denn im Sommer genießen würde mit einer sehr angenehmen Raumnote und einem für mich frischen, fruchtigen Geschmack. Wer auf Tabakaromen aus ist, wird bei dieser Mischung eher das Nachsehen haben.
Arnie
val d'uina
2012-12-18 16:45:02 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Arnie,
[Über] Peterson Holiday Season 2012 (X-Mas Tabak) [..]
hier gleiche Erfahrung: viel Apfel, (fast) kein Krokant/Karamell. Als
"Ausflug" in's "Reich der Aromaten" für mich ganz ok.


Grüße von val (mit Peterson Holiday Season 2012 in Stanwell Revival)
Loading...